hallo welt! wir sind olivia, svyatoslav und konstantin, drei jurist_innen aus berlin, tätig in der kanzlei härting rechtsanwälte in mitte, dem herzen der hauptstadt. wir stecken hinter dem blog fashion & law und wollen euch diesen kurz vorstellen.

fashion & law ist ein kontemporäres rechtliches handbuch für den modernen kreativen. kuratiert von uns dreien, stellt der blog den ersten seiner art in deutschland dar, der die synergie von recht und mode unter die lupe nimmt. als die idee des blogs in den (kanzlei-)raum geworfen wurde, hat sich unser trio auf anhieb zusammengefunden, da wir schnell merkten, dass wir dieses gemeinsame interesse gleichermaßen teilen und gerne vertiefen würden. denn (carrie bradshaw-stimme) wir kamen nicht umhin, uns zu fragen: warum gibt es keinen moderecht-blog in deutschland?

wir nehmen es uns im rahmen dieses blogs zur aufgabe, alle für kreative relevanten themen aus dem gesamten moderecht für euch darzustellen, vor allem aus dem bereich ip, aber auch schnittstellen beispielsweise zum wettbewerbsrecht, medienrecht und arbeitsrecht. in der wissensdatenbank („wissenswertes“) findet ihr spannende, oft vorkommende themen. neue gerichtsentscheidungen und aktuelle entwicklungen diskutieren wir im bereich „aktuelles/urteile“.

dieser blog soll eine ressource für euch sein und euch helfen, sich im bereich jura/design zurechtzufinden. gerne beantworten wir auch weiterführende fragen zu den themen und beraten euch zu diesen, also zögert nicht, uns anzusprechen! wir freuen uns auch über anregungen und feedback jeder art und bleiben selber gespannt, wie sich der blog – zusammen mit den moderechtlichen fragestellungen – entwickeln wird.